Seite wählen
Für Ihr Land ist momentan keine eigene Hotline geplant
Forschungsergebnisse von unabhängigen Forschern.

5 potenzielle Lösungsmöglichkeiten für jeden Konflikt



    1. Ich gewinne, du verlierst.

    2. Du gewinnst, ich verliere.

    3. Negative Transzendenz: Das Problem wird ignoriert.

    4. Kompromiss: Beide gewinnen ein wenig, indem sie sich darauf einigen, ein wenig zu verlieren.

    5. Transzendenz: Eine Lösung wird gefunden, die jenseits des Problems liegt.




Die ersten beiden Möglichkeiten verschlimmern den Konflikt.

Die dritte Möglichkeit führt dem ignorierten Konflikt pathologische Energie zu, die zu einem unangemessenen Zeitpunkt und in einer unpassenden Situation explodiert und somit einen größeren Schaden anrichtet.

Die vierte Möglichkeit ist ein glatter Selbstbetrug.

Allein die fünfte Möglichkeit führt auf eine Ebene, auf der das tieferliegende Problem mit vereinten Kräften aus der Welt geschafft wird.

Hier ein Beispiel:

Es gab einen 55 Jahre andauernden Grenzkonflikt zwischen Peru und Ecuador.

Welche Lösung gab es für diesen polarisierten Grenzkonflikt? Keine Grenze! Das umstrittene Gebiet ist heute eine florierende bi-nationale Zone, die von beiden Ländern verwaltet wird und sogar einen gemeinsam entwickelten Nationalpark beherbergt, der beiden Ländern zum Wohle gereicht.

2018 bearbeitet von Udo Freiherr de Rath

Zuhörer

Udo

Beruf: Therapeut

Beschreibung

Udo de Rath, geboren 1955 in Krefeld / Nordrhein-Westfalen, ist seit 1975 ein Deutscher Blues-, Pop- & Rockmusiker. Er hat an der „Europäischen Akademie für bio-psychosoziale Gesundheit und Kreativitätsförderung“ seine Weiterbildung in Integrativer Musiktherapie gemeistert. Sein Fachbuch „Rhythmik-Therapie“ wurde von Prof. Dr. Gerald Hüther und Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold 2015 sehr begrüßt.

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Gabriele

Beruf: Personalrätin

Beschreibung

Tätig in einer großen Verwaltung (Ausbildung u. a. als Kauffrau für Bürokommunikation, Dipl. Kosmetikerin und Masseurin, Lebensberatung und psychosomatisches Coaching). Lebenserfahrung, was hat mich geprägt: Seit 2012 Personalrätin (Vertrauensperson für Kolleg*innen, Hilfe zur Neuorientierung, BEM-Verfahren u. a.) Durch persönliche Schicksalsschläge (20 Jahre alleinerziehend, mehrere suchtkranke in der Familie, Tod eines Kindes) habe ich selbst erlebt, wie wichtig es ist jemanden zum Reden zu haben. Freunde bezeichnen mich als „Stehauf-Frauchen“, weil aufzugeben für mich keine Option ist. Die Arbeit mit Menschen liegt mir sehr am Herzen, deswegen habe ich mich mit auribus verbunden. 

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Frank

Beruf: Unternehmer, Gründer von auribus

Beschreibung

Unser Ziel ist es, für möglichst viele Leute für alle Situationen im Leben ein guter Zuhörer und Gesprächspartner zu sein.

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Mehr zum Thema

Fragen zum Thema

Kann ich mir alles von der Seele reden?

Ganz gleich ob Probleme in der Partnerschaft, bei der Erziehung, Trennung, Trauer, Geldsorgen, Existenzangst, Verlustangst, Beziehungsprobleme, Lebenskrise, Krankheit, du darfst dir alles frei von der Seele reden, deine Geschichte erzählen. Wir hören zu.

Zur FAQ