Seite wählen
Für Ihr Land ist momentan keine eigene Hotline geplant
Ein Erkenntnisansatz von Udo Freiherr de Rath.

Was wäre, wenn das Universum im Eins-Sein mit einem menschlichen Individuum diese humanitären Synapsen als Knotenpunkte nutzt, durch welche die biologischen-psychologischen-sozialen und kulturellen Datenpakete durch alle Zeitalter hindurch vor der Vernichtung geschützt sind, da dem Universum auf diese Weise keine Vernichtung durch eine zentrale Steuerung droht. 

Vergleichbar mit dem Internet, für das es auch keine zentrale Steuerung gibt, die man vernichten könnte, um damit das ganze Internet zu zerstören. 

Universales dezentralisiertes Selbst-Bewusstsein ist der Selbsterhaltungstrieb des Lebens an und für sich. Dieses spezielle Selbstbewusstsein ist durch alle Zeitalter hindurch schon in ungezählten Individuen hervorgetreten. In dem die bio-psycho-sozio-kulturellen Datenpakete (Du) mit den universalen Eigenschaften und den solaren Knotenpunkten zusammenarbeiten und den Mächten des Lebens keinen Widerstand leisten, wird dieses spezielle Bewusstsein auch in dir hervortreten. Es wird auftauchen, sobald man mit dem Wollen aufhört. 

Vor kurzem kam mir folgendes zu Ohren: Das Wasser will nichts, der Wind will nichts, das Feuer will nichts, die Erde will nichts, nur der Mensch will… 

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass auch das Universum nichts will und als ich mich in einem vollkommenen Moment meines individuellen Nicht-Wollens mit dem Ganzen vereinigt hatte, atmete die Glückseligkeit in mir auf und durchleuchtete meine ganze menschliche Existenz, die in Einheit mit allen Sonnen/Sternen um die Erde herum lebt. Dieses unsagbare Lieben ist nicht nur in mir aufgeatmet. Nein ich muss es auch ausatmen, auf- und ab-atmen. Am besten indem ich mein Ausatmen mit dem Reden verbinde. Und nach wie vor ist mein Schreiben ein unhörbares Reden und dennoch reden. Ja mein Lieben ist unhörbar und hörbar zugleich, unsichtbar und sichtbar zugleich, Mensch und Universum zugleich. Es gehört dir, mir und uns allen. 

August 2022

Zuhörer

Udo

Beruf: Therapeut

Beschreibung

Udo de Rath, geboren 1955 in Krefeld / Nordrhein-Westfalen, ist seit 1975 ein Deutscher Blues-, Pop- & Rockmusiker. Er hat an der „Europäischen Akademie für bio-psychosoziale Gesundheit und Kreativitätsförderung“ seine Weiterbildung in Integrativer Musiktherapie gemeistert. Sein Fachbuch „Rhythmik-Therapie“ wurde von Prof. Dr. Gerald Hüther und Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold 2015 sehr begrüßt.

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Gabriele

Beruf: Personalrätin

Beschreibung

Tätig in einer großen Verwaltung (Ausbildung u. a. als Kauffrau für Bürokommunikation, Dipl. Kosmetikerin und Masseurin, Lebensberatung und psychosomatisches Coaching). Lebenserfahrung, was hat mich geprägt: Seit 2012 Personalrätin (Vertrauensperson für Kolleg*innen, Hilfe zur Neuorientierung, BEM-Verfahren u. a.) Durch persönliche Schicksalsschläge (20 Jahre alleinerziehend, mehrere suchtkranke in der Familie, Tod eines Kindes) habe ich selbst erlebt, wie wichtig es ist jemanden zum Reden zu haben. Freunde bezeichnen mich als „Stehauf-Frauchen“, weil aufzugeben für mich keine Option ist. Die Arbeit mit Menschen liegt mir sehr am Herzen, deswegen habe ich mich mit auribus verbunden. 

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Frank

Beruf: Unternehmer, Gründer von auribus

Beschreibung

Unser Ziel ist es, für möglichst viele Leute für alle Situationen im Leben ein guter Zuhörer und Gesprächspartner zu sein.

Status:

Abwesend (nicht verfügbar)

Mehr zum Thema

Fragen zum Thema

Kann ich mir alles von der Seele reden?

Ganz gleich ob Probleme in der Partnerschaft, bei der Erziehung, Trennung, Trauer, Geldsorgen, Existenzangst, Verlustangst, Beziehungsprobleme, Lebenskrise, Krankheit, du darfst dir alles frei von der Seele reden, deine Geschichte erzählen. Wir hören zu.

Zur FAQ